4-Sterne Alpen Hotel Post in Au-Schoppernau Logo
Deutsch | English
NAVIGATION
Online buchen+43 5515 4103

Skiurlaub im Bregenzerwald

Wer Wert auf gepflegte Gastlichkeit, überschaubare Vielseitigkeit, einfallsreiche Architektur und Küche legt, urlaubt im Bregenzerwald richtig. Genussvolle Bewegung in der winterlichen Natur lässt sich bestens mit Inspirierendem und Verwöhnendem kombinieren.

 

 

 

Skifahren in Vorarlberg

Vielseitige Skigebiete ob sportlich oder gemächlich, in den Bregenzerwälder Skigebieten findet jeder seine Lieblingshänge und herrliche Aussichtspunkte.

 

Skifahren am Diedamskopf im Bregenzerwald
Skifahren am Diedamskopf im Bregenzerwald

Skigebiet Diedamskopf

Wer in der Vierländerregion zum Skifahren hoch hinaus will, ist am Diedamskopf in Au-Schoppernau genau richtig. Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Skitage für Gruppen und Familien genauso wie für sportliche Skifahrer und Snowboarder.

Das Skigebiet ist bekannt für das prachtvolle Bergpanorama, die innovative Schneesportschule mit Kindererlebnisland und die guten Angebote für Snowboarder. In der Nähe der Bergstation erstreckt sich der Diedamspark, täglich betreut und professionell gewartet von QParks. Auf dem Gelände finden Snowboarder und Freeskier aller Könnerstufen passende Rails, Boxes und Kicker.

 

 

Skigebiet Damüls-Mellau

Mit 109 Pistenkilometern und 29 Liften und Bahnen ist Mellau Damüls Faschina das größte Skigebiet im Bregenzerwald. Die Kombination von sonnigen Pisten und Nordhängen bieten die Gewähr für stets ideale Schneeverhältnisse. In den Vorarlberger Wintersportorten Mellau, Damüls und Faschina ist für jeden etwas dabei.

Und natürlich gibt es in einer der besten Winterurlaubs-Destinationen Vorarlbergs auch beste Gastronomie: Tolle Bergestaurants mit herrlichen Sonnenterrassen erwarten die Gäste, von der urigen Hütte bis zum gepflegten Gasthof.

  

 

 

 

 

Warth-Schröcken/ Lech-Zürs

Echte Wintererlebnisse und persönliche Begegnungen abseits des Rummels
Warth-Schröcken am Arlberg ist die ideale Urlaubsregion für alle, die nach Individualität und Authentizität streben. Während Pistenliebhaber über die top-präparierten Abfahrten aller Schwierigkeitsgrade carven, lieben Freerider das Gebiet vor allem wegen der massenhaften Schneemengen und der einzigartigen Geländeformation des Backcountry.
Aber auch Nischen-Sportler wie die Telemarker kommen auf ihre Kosten - in Warth-Schröcken ist genug Natruschnee für alle da.